Allgemein

Bettdecken beziehen – schnell und super leicht

Ich vermute mal, du liebst es auch, abends in ein schönes frisch bezogenes Bett zu fallen. Nur leider beziehen sich deine Betten nicht von selbst, oder? Ich bin nur 1,50m groß und da war es mein Leben lang echt anstrengend die Bezüge über die großen schweren Bettdecken zu schütteln. Doch jetzt kenne ich den ultimativen Trick, wie du in 6 einfachen Schritten die Bettdecken frisch beziehen kannst. Die Inside-out-Methode. Es geht rasend schnell, super einfach und völlig ohne Anstrengung.

Und gleich kannst du es auch.

In 6 Schritten die Bettdecken frisch beziehen

Schritt 1: Dreh den Bettbezug auf links und leg ihn auf’s Bett. Das Fußende des Bezugs liegt am Fußende des Bettes. Bei uns wird der Bezug beim Abziehen des Bettes automatisch auf links gedreht und die Bettwäsche nach dem Waschen auf links im Schrank aufbewahrt. Also entsteht hier keine extra Arbeit für’s Auf-links-drehen.

Um die Bettdecken zu beziehen, zuerst Bettbezug auf links drehen und aufs Bett legen

Schritt 2: Leg die Bettdecke auf den Bettbezug. Fußende auf Fußende, sofern die Decke ein eindeutiges Fußende hat.

Bettdecke auf den Bettbezug legen

Schritt 3: Vom Kopfende her rollst du jetzt Decke und Bezug zusammen auf.

Bettdecke mit Bezug aufrollen

Schritt 4: Das Ende vom Bettbezug stülpst du über die Rolle. Dadurch wird der Bezug jetzt wieder auf rechts gedreht.

Bettbezug umstülpen

Schritt 5: Und jetzt der Endspurt. Nur noch Knöpfe oder Reißverschluss des Bettbezugs schließen…

Bettbezug schließen

Schritt 6: … und Bettdecke auseinanderrollen.

Bettdecke aufrollen

Voilà, fertig!

Bettdecken frisch bezogen

Super einfach, oder?

Und die gewonnene Zeit kannst du jetzt gemeinsam mit deiner Familie genießen.

Viel Spaß dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.